Cause-related Marketing

 

[engl.], [SOZ, WIR], strategische Planung und Umsetzung von Marketingaktivitäten, die auf die Unterstützung eines wohltätigen Zwecks gerichtet sind. I. d. R. erfolgt die Zusage eines Unternehmens, einen bestimmten monetären Betrag an eine wohltätige Organisation oder einen wohltätigen Zweck zu spenden unter der Voraussetzung, dass Kunden die Produkte oder Serviceleistungen des Unternehmens beziehen. Cause-related Marketing kann die CSR-Strategie (Corporate Social Responsibility) und philanthropische Bestrebungen eines Unternehmens ergänzen sowie die Wahrnehmung des Unternehmens durch den Kunden (Kundenzufriedenheit) beeinflussen. Bspw. können höhere Spendenbeträge seitens des Unternehmens die auf Produkte und Serviceleistungen gerichtete Zahlungsbereitschaft der Kunden erhöhen. Dieser Zusammenhang wird durch verschiedene Prädispositionen der Kunden gestärkt, z. B. persönliche Relevanz des unterstützen Zwecks oder positive  Einstellungen gegenüber der wohltätigen Organisation.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.