Commitment bei organisationalen Veränderungen

 

(= C.) [engl. commitment to organizational change], [AO], das C. beschreibt die pos. Einstellung von Mitarbeitenden gegenüber einer organisationalen Veränderung. Unterschieden werden wie beim Commitment gegenüber der Organisation drei Komponenten: (1) affektives C.: Wunsch, die organisationale Veränderung zu unterstützen und der Glaube an ihre Vorteile, (2) kalkulatorisches C. [engl. continuance C.]: Erkennen von Kosten, die mit dem Scheitern der Veränderung verbunden wären, (3) normatives C.: Gefühl der Verpflichtung gegenüber der Veränderung. Zielsetzung in Veränderungsprozessen ist es, das C. der Mitarbeitenden zu fördern, damit diese die Veränderung mittragen. U. a. hängen Fairness und Führung im Veränderungsprozess sowie das Ausmaß und die Auswirkungen der Veränderung mit C. zus.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.