Computergestütztes Explorationsverfahren zur Erfassung psychosozialer Anforderungen und Ressourcen (CEPAR)

 

1998, W. Krieger, [DIA, GES, SOZ]. Verfahren zur Erfassung des sozialen Netzwerks (soziales Netzwerk) und der sozialen Unterstützung (soziale Unterstützung). Das Verfahren exploriert versch. Lebensbereiche und gliedert sich in folg. Bereiche: Demografische Variablen, Arbeitssituation, Partnerschaft, Familie, Haushalt, Freizeit und sonstige Belastungen. Einige Bereiche gliedern sich in unterschiedliche Dimensionen, Itembereiche werden an die spezif. Situation des Befragten angepasst. Reliabilität: Retest-Reliabilität bei N = 34 Personen nach 4–6 Monaten im Bereich Arbeit zw. r = ,50 und r = ,80, im Bereich Familie, Haushalt, Partnerschaft zw. r = ,70 und r = ,90.