Cramers V

 

(= C.) [engl. Cramer's V], [FSE], Zusammenhangsmaß (Korrelation) für zwei kategoriale, nominalskalierte Merkmale. Die Berechnung beruht auf dem Chi-Quadrat-Wert (%5Cchi%20%5E%7B2%7D):

V%3D%5Csqrt%7B%5Cfrac%7B%5Cchi%20%5E%7B2%7D%7D%7BN%5Ccdot%20%5Cleft%20(min(r%2Cs)%20-1%5Cright%20)%7D%7D

N = Anzahl der Objekte

r bzw. s: Anzahl der Kategorien der beiden Merkmale

Im Falle zweier dichotomer Merkmale (Variable, dichotome) entspricht C. dem Betrag des Phi-Koeffizienten.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.