Cross-Talk

 

[engl.] Übersprechen, [KOG], Anwendung einer aufgabenspezif. kogn. Operation (Kognition) auf Repräsentationen einer anderen, in zeitlicher Überschneidung durchzuführenden Aufgabe. Führt zu Leistungseinbußen bei Doppelaufgaben (Doppelaufgaben-Paradigma) wenn semantische Inhalte zweier Aufgaben vermengt werden. Cross-Talk-Effekte.

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.