Deafferentierung

 

[engl. deafferentation; lat. de- ab-, weg-], [BIO], reversible oder irreversible Ausschaltung von Afferenzen (Afferenz).