Determinanten

 

(= D.) [engl. determinants; lat. determinare bestimmen], syn. Bedingungen. In der Ps. Faktoren, die ein Geschehen (z. B. eine Entwicklung) bestimmen.

[BIO], in der Biol. Bez. für kleinste Partikel im Keimplasma, welche die spez. Ausbildung der einzelnen Organe bestimmen.

[KLI], in der Tiefenpsychologie die von Schottlaender eingeführte Bez. für alle Gegebenheiten, die für das Leben des Einzelnen eine Grenze darstellen, die nicht überschritten werden kann und mit denen sich das Ich auseinandersetzen muss: bewusste und unbewusste, äußere und innere, körperliche D. sind etwa das Geschlecht, der Gesundheitszustand usw.