diagnostische Valenz

 

[engl. diagnostical valence; lat. valere wert sein], ältere und heute nicht mehr gebräuchliche Bez. für Validität.