Diagnostischer Lesetest zur Frühdiagnose (DLF 1-2)

 

1984, von R. Müller, [www.testzentrale.de], [DIA, PÄD], Wortlesetest zur Früherfassung von Lesestörungen. Er soll in erster Linie Lehrkräften als zusätzliches Verfahren mit klassenübergreifendem Maßstab dienen, ist aber auch zur Erfassung von Kindern mit Leseschwierigkeiten geeignet. Der DLF 1-2 kann auch i. R. außerschulischer Förderarbeit genutzt werden.