Differentieller Konzentrationstest für Kinder (DKT-K)

 

2017, K. Funsch & A. A. Martin, [www.testzentrale.de], [DIA, KOG, PER], AA ab 5 Jahre, Kindergarten und Grundschule. Der Differentielle Konzentrationstest für Kinder (DKT-K) ist ein computergestütztes Verfahren zur Prüfung der längerfristigen Konzentrationsfähigkeit (Konzentration, Diagnostik). 4 Skalen: Einfach- vs.  Mehrfachvergleich bei Bildern mit großem vs. kleinem Detailunterschied. Ablauf: 6 Durchgänge zu je 70 Items. Auswertung: Für den Gesamttest werden Leistungstempo und Leistungsgüte ausgewertet; integrierter Kennwert gibt die Konzentrationsleistung sowohl für den Gesamttest als auch für die einzelnen Skalen an. Reliabilität: Innere Konsistenz: α = ,90. ValiditätKonstruktvalidität faktorenanalytisch und durch Korrelation mit z. B. Test d2 – Revision – Aufmerksamkeits- und Konzentrationstest (d2-R) geprüft. Vergleichsstudien mit Kindern mit ADHS. Normierung: beschulungs- und altersspezif. für N = 696 Kindern im Vor- und Grundschulalter zwischen 5 und = 10 Jahren. Bearbeitungsdauer: 1535 Min.