Dimorphismus

 

(= D.) [engl. dimorphism; gr. δίσ- (dis) zwei, μορφή (morphe) Gestalt], [BIO, PER], man spricht von D., wenn die Individuen einer Art in zwei deutlich versch. Erscheinungsformen (Phänotypen) vorkommen. Weitverbreitet ist Sexual-D. Bei mehr als zwei versch. Erscheinungsformen spricht man von Polymorphismus (polymorph, Polymorphismus (genetischer)).