Diplakusis

 

(= D.) [engl. diplacusis; gr. διπλοῦς (diplous) doppelt, ἀκούειν (akouein) hören], [WA], Doppelhören. D. binauralis [lat. auris Ohr] liegt vor, wenn derselbe Ton von einem Ohr höher oder tiefer wahrgenommen wird als vom anderen. D. echotica, wenn ein wahrgenommener Ton echoartig nachhallt.