Dissimilation

 

(= D.) [lat. dis un-, similis ähnlich], unähnlich werden, Auflösung, [BIO], Atmung, Abbau und Verbrauch von Körpersubstanz beim Stoffwechsel, der Abbau der zuvor durch die Assimilation zur Körpersubstanz umgewandelten Stoffe (unter Freisetzung gebundener chem. Energie).