Dissozialität

 

[engl. dissociality; lat. dis- un-, weg-, socialis gemeinschaftlich], [KLI, RF, SOZ], Verhalten und Einstellungen, die im Widerspruch zu den von der umgebenden Gesellschaft def. Normen stehen. Antisoziale Persönlichkeitsstörung.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.