double depression

 

(= d.d.) [engl.] doppelte Depression, [KLI], bez. das Auftreten einer depressiven Episode bei bereits vorbestehender Dysthymie (Minor Depression). Die Abgrenzung gegenüber einer isoliert auftretenden depressiven Episode ist insbes. im Hinblick auf die medikamentöse Therapie von großer Bedeutung, da sich eine Kombination aus Psychoth. und medikamentöser antidepressiver Behandlung bei dieser Form der Depression der jew. Monotherapie gegenüber als überlegen gezeigt hat.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.