Drüsen

 

(= D.) [engl. glands], [BIO], Organe, die Sekrete bilden und diese nach außen (exokrine Drüsen: z. B. Schweißd. der Haut; Exkrete) abgeben oder ins Blut bzw. in die Lymphbahn ausschütten (endokrine Drüsen: = D. mit innerer Sekretion, z. B. Hypophyse; Inkrete Hormone). Schweißdrüsen, ekkrine.