Duloxetin

 

(= D.) [engl. duloxetine], [PHA]Psychopharmakon aus der Gruppe der Antidepressiva. D. hemmt die Wiederaufnahme von Noradrenalin und Serotonin. D. ist für die Behandlung der Depression, der Generalisierten Angststörung und von Schmerzen bei diabetischer Polyneuropathie zugelassen. Häufige Nebenwirkungen von D. sind Müdigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit und Mundtrockenheit. Möglicherweise wirkt es besser als Serotonin-Wiederaufnahmeverstärker bei der Behandlung von körperlichen Symptomen und Schmerzen i. R. einer Depression.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.