Egoismus

 

(= E.) [engl. egoism; lat. ego Ich], [PER, SOZ], der im Ggs. zum Altruismus stehende Standpunkt, der das eigene Ich in den Mittelpunkt stellt. Der gesunde E. liegt zw. den Polen der Selbstsucht und der Selbstlosigkeit. In phil. Bedeutung ist E. auch gleichbedeutend mit Subjektivismus und Solipsismus, d. h., das Ich ist die einzige Wirklichkeit und alles übrige nur Vorstellung. egozentrisch