Eigenschaftswörterliste (EWL)

 

1978, W. Janke und G. Debus, [www.testzentrale.de], [DIA, EM, PER]. Befindlichkeitsskala. AA Erwachsene. Mehrdimensionales Verfahren zur quant. Beschreibung des aktuellen Befindens des Pbn, die in Form einer Selbstbeurteilung mit Eigenschaftswörtern erfolgt. 15 Subskalen beziehen sich mit insges. 161 Items (längerer Form EWL-N) auf sechs Bereiche: Leistungsbezogene Aktivität, Allgemeine Desaktivität, Extraversion/Introversion, Allgemeines Wohlbehagen, Emotionale Gereiztheit, Angst. Validität: Im Vergleich der EWL mit anderen direkten und indirekten Selbsteinstufungsmethoden wurden Korrelationen gefunden, die durchschnittlich im mittleren Bereich (r = ,40 bis r = ,60) liegen. Reliabilität: Innere Konsistenz (Cronbachs α) und Halbierungskoeffizienten zw. r = ,70 und r = ,95. Es existiert eine Kurzform EWL-K mit 123 Items. PC-Version vorhanden. Durchführungszeit 5 bis 20 Min. Auswertungszeit ca. 10 Min. pro Fall.