Elementenpsychologie

 

[engl. elementary psychology], die Richtungen der Ps., die in ihrer Theorie des seelischen Geschehens die ausdrückliche Annahme ps. Elemente als wichtige Grundlage enthalten, insbes. für die Assoziationspsychologie. Im theoretischen Ggs. zur Elementenps. stehen die Gestaltpsychologie und die Ganzheitspsychologie. Wundts Elementenpsychologie.