Empfindlichkeit

 

(= E.) [engl. sensitivity, sensibility], [WA], der Grad der Empfänglichkeit für Eindrücke, bes. für die Ansprechbarkeit eines Sinnes auf Reize. Die absolute E. (Sensitivität) ergibt sich aus der Reizschwelle und belegt die E. gegenüber dem Reiz als solchem, die relative E. (Sensibilität) ergibt sich aus der Unterschiedsschwelle und belegt die E. gegenüber den Reiz-unterschieden. Die Bestimmung der E. erfolgt nach den Methoden der Psychophysik.