Empfindungsdissoziation

 

[engl. dissociation of sensation], Dissoziation, [WA], teilweise Empfindungslähmung, Ausfallen, Verschwinden einzelner Empfindungsqualitäten bei Erhalten anderer. Z. B. kann beim Ausfall der Temperatur- und Schmerzempfindung die normale Berührungsempfindung weiterbestehen (dissoziierte Anästhesie).