Erickson, Milton H.

 

(1901–1980), [KLI, HIS], geb. in Aurum, Nevada, USA. Er studierte an der University of Wisconsin Ps. (M.A.) und Med. (M.D.) und wurde dann Psychiater. Erickson hat die ärztliche Hypnose und Hypnotherapie geprägt und die Familientherapie weiterentwickelt (Rossi, 1995–1998). Starken Einfluss hatte E. auf psychoth. Richtungen seiner Zeit.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.