Erickson, Milton H.

 

(1901–1980), [KLI, HIS], geb. in Aurum, Nevada, USA. Er studierte an der University of Wisconsin Ps. (M.A.) und Med. (M.D.) und wurde dann Psychiater. Erickson hat die ärztliche Hypnose und Hypnotherapie geprägt und die Familientherapie weiterentwickelt (Rossi, 1995–1998). Starken Einfluss hatte E. auf psychoth. Richtungen seiner Zeit.

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.