Euthanasie

 

(= E.) [engl. euthanasia; gr. εὖ (eu) schön, gut, θάνατος (thanatos) Tod], [EW, GES, RF], Erleichterung des Sterbens durch entspr. Hilfen. Herbeiführung des Lebensendes bei unheilbaren, schmerzgequälten Kranken. Gnadentod. Zu Unrecht wurde mit E. die in der Zeit des Nationalsozialismus geübte Vernichtung des sog. «lebensunwerten Lebens» bez. (Tötung geistig und körperlich schwerstbehinderter Insassen von Pflegeheimen). Sterbehilfe.