Expertise

 

(= E.) [engl./frz. expertise], [KOG, PÄD, PER], bez. das Vorhandensein auffälliger soz. erwünschter Kompetenzen in einem Wissens-, Handlungs- oder oder Lebensbereich (z. B. Schachspiel). E. wird über einen längeren Zeitraum durch systematische Erfahrungsbildung erworben (Begabung, Lernen, lebenslanges, Leistungsexzellenz, Kreativität). E. ermöglicht es, das vertretene Gebiet unter Berücksichtigung vieler Gesichtspunkte zu verstehen und systematisch sowie zielgerichtet zu bearbeiten und weiter zu entwickeln; einschl. einer eigenen aktiven und fortschreitenden Kompetenzerweiterung. Expertise-Erwerb.

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.