Expertise

 

(= E.) [engl./frz. expertise], [KOG, PÄD, PER], bez. das Vorhandensein auffälliger soz. erwünschter Kompetenzen in einem Wissens-, Handlungs- oder oder Lebensbereich (z. B. Schachspiel). E. wird über einen längeren Zeitraum durch systematische Erfahrungsbildung erworben (Begabung, Lernen, lebenslanges, Leistungsexzellenz, Kreativität). E. ermöglicht es, das vertretene Gebiet unter Berücksichtigung vieler Gesichtspunkte zu verstehen und systematisch sowie zielgerichtet zu bearbeiten und weiter zu entwickeln; einschl. einer eigenen aktiven und fortschreitenden Kompetenzerweiterung. Expertise-Erwerb.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.