Explorix

 

2013, S. Jörin Fux, F. Stoll, C. Bergmann & F. Eder, [www.testzentrale.de], [DIA, AO], beruflicher Interessentest. AA Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene. Der Explorix ist die für den dt.sprachigen Raum übersetzte und überarbeitete Fassung des Self-Directed-Search (SDS) von Holland (1994). Genau wie dieser basiert er auf der Berufswahltheorie Hollands (Interessen, hexagonales Strukturmodell) und bietet wertvolle Entscheidungshilfen (Entscheiden) zur Berufswahl und Laufbahnplanung. Der Test ist als Selbsterkundungsverfahren konzipiert und besteht aus einem Testheft, in dem alle für die selbstständige Bearbeitung, Auswertung und Interpretation erforderlichen Informationen enthalten sind. Zur Ermittlung des persönlichen Interessencodes sind 228 Items zu vier versch. Bereichen (Tätigkeiten, Fähigkeiten, Sympathien für Berufe und Selbsteinschätzung von Fähigkeiten im Vergleich zu anderen Personen) mit dichotomem Antwortformat (gern/ungern oder ja/nein) zu bearbeiten. In einem zugehörigen Berufsregister (eigene Versionen für die Schweiz, Österreich und Dt.) können passende Berufe nachgeschlagen werden. Ebenfalls enthalten ist eine Checkliste zur Berufswahl-Situation (18 Items zu beruflichen Entscheidungsschwierigkeiten). Der Explorix kann auch als diagn. Instrument i. R. einer professionellen Berufsberatung eingesetzt werden. Die Bearbeitung der Items dauert ca. 20 Min., die Bearbeitung des gesamten Testheftes inkl. Selbstauswertung und Berufssuche zw. 30 und 60 Min. Neben einer Papier-Bleistift-Fassung stehen auch kostenpflichtige Online-Versionen zur Verfügung (jew. eigene Angebote für die Schweiz, Österreich und Dt.). Die Auswertung und Interpretation erfolgt ausschließlich auf der Basis von Rohwerten. Normwerte liegen für die Skalen bislang nicht vor. Die internen Konsistenzen (Reliabilität; Cronbachs Alpha) liegen für die sechs Gesamtskalen zw. α = ,86 und α = ,91 und für die einzelnen Subskalen zw. α = ,70 und α = ,84. Die Retest-Reliabilität einer Kurzform (Skalen Tätigkeiten und Fähigkeiten) im Zeitraum von eineinhalb Jahren wird für Berufstätige (N = 70) mit durchschnittlich rtt = ,80 und für Gymnasiasten (N = 63)  mit rtt = ,73 angegeben.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.