Extinktion, wahrnehmungspsychologisch

 

(= E.), [engl. extinction; lat. extinctio Auslöschung, Tilgung], [BIO, WA], die E. bez. eine Störung der Aufmerksamkeit, bei dem ein Pb bei gleichzeitiger bilateraler Darbietung von zwei Reizen nur einen Reiz beachtet bzw. wahrnimmt, obwohl beide Reize beachtet werden sollen. Die E. tritt häufig als Folge einer Läsion des Parietallappens auf, betrifft meist kontralateral zur Läsion dargebotene Reize und ist ätiologisch mit dem Neglect verwandt.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.