Extremismus, politischer

 

(= p.E.) [engl. political extremism; lat. extremum das äußerste], [SOZ], ist gekennzeichnet durch Ablehnung des demokratischen Verfassungsstaates und seiner Werte, durch Zurückweisung des Pluralismus, durch einen rigiden Alleinvertretungsanspruch für politische Deutungsmuster (Dogmatismus). P.E. ist vielfach mit Gewaltbereitschaft verbunden. Indiv. Merkmale wie Autoritätsorientierung (autoritärer Charakter), geringes Niveau kogn. Differenziertheit und begrifflicher Komplexität auf der einen Seite und gesellschaftliche Strukturen wie als ungerecht empfundene Lebensumstände, Unfreiheit und staatliche Willkür auf der anderen Seite dienen als Erklärungsansätze für p.E. In welcher Form gesellschaftliche Bedingungen die Entstehung von p.E. beeinflussen, hängt von indiv. Bewertungs- und Verarbeitungsprozessen ab.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.