Extremismus, politischer

 

[engl. political extremism; lat. extremum das äußerste], [SOZ], ist gekennzeichnet durch Ablehnung des demokratischen Verfassungsstaates und seiner Werte, durch Zurückweisung des Pluralismus, durch einen rigiden Alleinvertretungsanspruch für politische Deutungsmuster (Dogmatismus). Politischer

Extremismus ist vielfach mit Gewaltbereitschaft verbunden. Indiv. Merkmale wie Autoritätsorientierung (autoritärer Charakter), geringes Niveau kogn. Differenziertheit und begrifflicher Komplexität auf der einen Seite und gesellschaftliche Strukturen wie als ungerecht empfundene Lebensumstände, Unfreiheit und staatliche Willkür auf der anderen Seite dienen als Erklärungsansätze für politischen

Extremismus. In welcher Form gesellschaftliche Bedingungen die Entstehung von politischen

Extremismus beeinflussen, hängt von indiv. Bewertungs- und Verarbeitungsprozessen ab.

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.

Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Sicherheit und den Betrieb sowie die Benutzerfreundlichkeit unserer Website sicherzustellen und zu verbessern. Weitere informationen finden Sie unter Datenschutz. Da wir Ihr Recht auf Datenschutz respektieren, können Sie unter „Einstellungen” selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass Ihnen durch das Blockieren einiger Cookies möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten der Website vollumfänglich zur Verfügung stehen.