Facial Expression Analysis Tool (FEAT)

 

[EM], ist ein Verfahren zur automatischen Codierung mimischen Verhaltens in Mensch-Computer-Interaktionen, das auf Facial Action Coding System (FACS) basiert (Kaiser & Wehrle, 2008; Wehrle, 1992, 1996). Der erste Schritt dieser automatischen Codierung besteht darin, die mimischen Daten einem Digitalisierer zugänglich zu machen. Dies geschieht mithilfe kleiner reflektierender Punkte, die an vordefinierten Stellen im Gesicht der Vp angebracht werden. Ein spez. Muster-Erkennungs-Algorithmus erlaubt die Identifizierung der Punktmuster in der digitalisierten Videosequenz. In einem zweiten Schritt wird das Punktmuster mithilfe eines künstlichen neuronalen Netzes in der Terminologie von FACS klassifiziert. FEAT ist ein situiertes Verfahren für den Einsatz in exp. Mensch-Computer-Interaktionen – und noch spezif. i. R. der mit dem GenevaAppraisalManipulationEnvironment (GAME, Wehrle, 1996) entwickelten Computerspielinteraktionen (Kaiser & Wehrle, 2001). Mimikanalyse.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.