familiarity

 

(= f.) [engl.] Vertrautheit, [KOG], eine Eigenschaft, die in der Sprachps. Einheiten wie Silbe oder Wort zugeschrieben wird (Psycholinguistik). Die f. eines Items wird konstituiert durch eine hohe subj. Auftretenswahrscheinlichkeit und durch eine i. d. R. damit einhergehende pos. Bewertung dieser Einheit. Die f. eines Items beeinflusst die Erkennens- und Behaltensleichtigkeit. Sprachrezeption, Lernen, Lernforschung.