Fiktionalismus

 

(= F.), [PHI], phil. Lehre, nach der wesentliche Erkenntnisbegriffe als Fiktionen (d. h. «als ob» sie wahr wären, Fiktion) angesehen werden. Der F. ist in vielen phil. Systemen zu finden.