Fragebogen zu Kompetenz- und Kontrollüberzeugungen (FKK)

 

1991, G. Krampen, [www.testzentrale.de], [DIA, KOG, PER]. Persönlichkeitspsychol. Verfahren. AA ab 14 Jahre. Mit dem FKK können (1) das generalisierte Selbstkonzept eigener Fähigkeiten, (2) Internalität in generalisierten Kontrollüberzeugungen, (3) sozial bedingte Externalität und (4) fatalistische Externalität erfasst werden. Neben Profilauswertungen nach diesen vier Primärskalen sind Auswertungen nach Sekundär- und Tertiärskalen möglich (generalisierte Selbstwirksamkeit; generalisierte Externalität; Internalität vs. Externalität in Kontrollüberzeugungen). Normierung: T-Werte und Prozentrang-Normen für Erw. (N = 2028) und Jugendl. (14–17 Jahre, N = 248). Bearbeitungsdauer: ca. 10 bis 20 Min.