Fragebogen zur Erfassung von Aggressivitätsfaktoren (FAF)

 

1975, R. Hampel & H. Selg, [www.testzentrale.de], [DIA, PER]. Persönlichkeitspsychol. Verfahren. AA ab 15 Jahren. Der FAF ermöglicht Aussagen zu folgenden Aggressionsbereichen: (1) Spontane Aggressivität, (2) Reaktive Aggressivität, (3) Erregbarkeit (mit den Qualitäten Wut und Ärger), (4) Selbstaggression und (5) Aggressionshemmungen. Die Testwerte der ersten drei Skalen können zu einem «Gesamtwert Aggressivität» zus.gefasst werden. Der FAF enthält außerdem eine Kontrollskala, die die Bereitschaft zur offenen Fragebogenbeantwortung misst. Er kann als Einzel- und Gruppentest bei Gesunden, Straftätern, Drogenabhängigen, psychosomatischen und psychoneurotischen Pat. verwendet werden. Normierung: Prozentrang-, Stanine- und T-Werte (N = 630). Bearbeitungsdauer: 10 bis 20 Min. Kurzfragebogen zur Erfassung von Aggressivitätsfaktoren (K-FAF).