Frankfurter Selbstkonzeptskalen (FSKN)

 

1986, I.M. Deusinger, [www.testzentrale.de], [DIA, KOG, PER]. Selbstkonzeptinventar. AA ab 13 Jahren. Die FSKN bestehen aus 10 eindimensionalen Skalen zur Bestimmung des jew. Bildes oder der Selbstkonzepte, die das Individuum in wichtigen Bereichen des Selbst von der eigenen Person entwickelt hat. Die Skalen sollen ein System von Einstellungen zur eigenen Person erfassen, die als Aspekte der Identität der Person interpretiert werden. Die Skalen sind als Gesamttest, aber auch in Einzelversionen anwendbar. Der Art der Selbstbeschreibung mithilfe der FSKN-Skalen können Hinweise auf die psych. Gesundheit oder die Störung des Pb entnommen werden. Normierung: Prozentrangnormen für versch. Alters- und Statusgruppen sowie für versch. klin. Gruppen. Bearbeitungsdauer: 15 bis 25 Min.