Führungsstil

 

(= F.) [engl. leadership (style)], [AO, SOZ], sozialpsychol. Kategorie für unterschiedliche, in sich stimmige Ausprägungsformen und -grade von Verhaltensstrukturen eines oder mehrerer Gruppenmitglieder, die positions- oder funktionsmäßig herausgehoben sind und die Gruppenaktivität und Gruppenatmosphäre nachhaltig beeinflussen (Führung, Gruppe). Im Anschluss an die Untersuchungen von Lewin et al. (1939) mit ihrer Unterscheidung von autokratischem, demokratischem und Laissez-Faire-F. hat sich eine ausgedehnte Forschungstätigkeit zu den Problemkreisen Führung und F.  i. R. der Kleingruppenforschung entwickelt, die auch auf die Päd. Ps. und Entwicklungsps., die Betriebsps. und die Psychoth. übertragen wurde.  Erziehungsstile, Unterrichtsstil, LPC-Score.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.