fuzzy set

 

[engl.] unscharfe Menge, [KOG], eine Klasse von Elementen, die der Menge in versch. Ausprägegraden zugehören können. Im Unterschied zur klassischen Mengenlehre wird also nicht davon ausgegangen, dass ein Element der Menge nur zugehören oder nicht zugehören kann, sondern dass die Zugehörigkeit graduell abgestuft ist. In der Ps. wird diskutiert, inwieweit natürliche Begriffe wie Möbel, Fahrzeug usw. i. R. der Theorie unscharfer Mengen darstellbar sind.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.