Ganzheitspsychologie

 

(= G.) [engl. holistic psychology], eine von Chr. v. Ehrenfels (als erstem Anreger), darauf fußend von F. Krueger u. a. begründete Schule, die die Notwendigkeit der Ganzheitsbetrachtung in der Ps. bes nachdrücklich betont (Ganzheit, Struktur, Leipziger Schule, Gestalt). Die G. befasst sich mit den Erscheinungsweisen psych. Ganzheit auf allen Gebieten seelischen Lebens.

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.