Gebärde

 

(= G.) [engl. gesture], [KOG, SOZ], Bewegung (Motorik), die ein seelisches Geschehen ausdrückt. Wundt unterscheidet hinweisende, nachbildende, mitbezeichnende, symbolische G. Auch willkürliche und unwillkürliche G. sind zu trennen. Gebaren, Gesten, Gestik.