Generationsprobleme

 

[engl. generation problems], [EW, SOZ], allg. alle Probleme, die sich zw. den Angehörigen versch. Generationen aufgrund ihrer unterschiedl. entwicklungsabhängigen Vernetzung in den jew. Zeitabschnitten ergeben. Von diesen epochalen Konflikten sind innerfamiliäre G. zu unterscheiden, die zw. Parental- (= Eltern) und Filial- (= Kinder) Generation auftreten können, z. B. bei der Ablösung der Kinder vom Elternhaus.