genitale Phase

 

(= g. P.) [engl. genital stage; lat. genitale Genitalien], genitale Stufe, genitale Organisation, [KLI], in der Theorie Freuds (Freud, 1924) die psychosexuelle Entwicklungsstufe, die zwei Abschnitte umfasst: phallische Phase und g. P. i. e. S. (dazw. liegt die Latenzphase, Latenzperiode). Die libidinöse (Libido) Besetzung der Genitalien werde auf der phallischen Stufe durch das Missverhältnis zw. den ödipalen Forderungen und dem Grad der biol. Entwicklung gekennzeichnet. Die g. P . i. e. S. gibt in der Pubertät ein neues Sexualziel und ist Endstufe der Sexualentwicklung nach der Freud'schen Theorie. Die Objektfindung führe von der Selbstbefriedigung zum Geschlechtspartner.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.