geometrisches Mittel

 

[engl. geometric mean], \bar{x}_{geo}, [FSE], ist ein Maß der zentralen Tendenz, das bei verhältnisskalierten Daten (Skalenniveau) berechnet werden kann. Verändern sich aufeinanderfolgende Merkmalsausprägungen um einen zufällig schwankenden Faktor (z. B. exponentielles Wachstum oder exponentieller Zerfall), so lässt sich die durchschnittliche Veränderung durch das geometrische Mittel schätzen. Für n Messwerte x_{1}...x_{n} gilt: %5Cbar%7Bx%7D_%7Bgeo%7D%3D%5Csqrt%5Bn%5D%7Bx_%7B1%7D%5Ccdot%20...%5Ccdot%20x_%7Bn%7D%7D.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.