Gerathewohl, Siegfried

 

(1909–1995), [HIS, AO, DIA], war ausgebildeter Volksschullehrer, als er 1935 das Ps.studium an der TH Dresden begann. Nach seiner Promotion war er 1936–1942 Heeres- und Luftwaffenpsychologe (Luftfahrtpsychologie) (Gerathewohl, 1943/1944). Nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete er in den USA 1960–1966 bei der NASA (Raumfahrtpsychologie). Ihn beschäftigte die Physiologie und Psychotechnik des Fliegens sowie die Erforschung der Fliegerpersönlichkeit.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.