Gewissenhaftigkeit

 

[engl. conscientiousness], [PER], ist eine breite Persönlichkeitsdimension (Persönlichkeit) im Fünf-Faktoren-Modell. Hohe Ausprägungen sind gekennzeichnet durch Umsichtigkeit, Ordentlichkeit (in extremer Ausprägung Perfektionismus), Pflichtbewusstsein, Ehrgeizigkeit, Selbstdisziplin und Besonnenheit; niedrige Ausprägungen durch Planlosigkeit, Nachlässigkeit, Leichtfertigkeit, Unmotiviertheit, Undiszipliniertheit und Spontaneität bei Entscheidungen. Die jew. Unterfaktoren sind nur mäßig miteinander korreliert. G. sagt stärker als die anderen Big Five Leistungen vorher, insbes. Schul- und Studienleistungen und Berufserfolg. Verwandt mit G. ist die engere Dimension der Vertrauenswürdigkeit (Integrität, [engl. integrity]; integrity tests).