Göttinger Formreproduktions-Test (GFT)

 

1977, H. Schlange, B. Stein, I.v. Boetticher & S. Taneli, [www.testzentrale.de], [BIO, DIA]. Neuropsychol. Verfahren. AA von 6 bis 15 Jahren. Test, der Hinweise für hirnorganische Schädigungen liefert, die med.-diagn. abzusichern sind. Die neun Items sind geometrische Figuren, die aus dem Visual-Motor-Gestalt-Test (Bender) übernommen wurden. Reliabilität: Interne Konsistenz (Kuder-Richardson Formel 8) von r = ,96. Normierung: Es liegen Altersnormwerte als Prozentrangnormen in Halbjahresschritten und als normalisierte T-Werte in Jahresschritten vor (1.355 Protokolle von Pbn). Durchführungsdauer zw. 5 und 20 Min.