Hamburger Neurotizismus- und Extraversionsskala für Kinder und Jugendliche (HANES-KJ)

 

1975, F. Buggle & F. Baumgärtel, [DIA, EW, PER]. Mehrdimensionaler Persönlichkeitstest. AA von 8 bis 17 Jahren. Die Hamburger Neurotizismus- und Extraversionsskala für Kinder und Jugendliche (HANES-KJ) basiert auf der Eysenckschen Persönlichkeitstheorie und wurde aus dem Junior Eysenck Personality Inventory (EPI) entwickelt. Er umfasst 68 Items, die eine Neurotizismus-Skala (Kurz- und Langskala) und eine Extraversions-Skala konstituieren. Die Extraversions-Skala ist in eine Geselligkeitskomponente und eine Aktivitätskomponente aufgeteilt. Der Test enthält außerdem noch eine L-Skala zur Messung der Bereitschaft, den Fragebogen ehrlich zu beantworten. Normierung: alters- und geschlechtsspezifische Stanine-Werte, Prozentrangbereiche und verbale Klassifikationen (N = 6333). Bearbeitungsdauer: ca. 30–40 Min. bei 8- bis 10-Jährigen und ca. 15–20 Min. bei 11- bis 17-Jährigen (Gesamtform).