Hamburger Persönlichkeitsfragebogen für Kinder (HAPEF-K)

 

1978, H. Wagner, F. Baumgärtel, [www.testzentrale.de], [DIA, EW, PER]. Persönlichkeitsfragebogen. AA 9–13 Jahre. Der HAPEF-K ist ein mehrdimensionales Verfahren und lässt eine mehrstufige Beantwortung von Fragen zu. Er liegt für unterschiedliche Anwendungsfelder in zwei Formen vor: Teil (1) umfasst die Skalen Emotional bedingte Leistungsstörungen (EL), Initiale Angst/Somatische Beschwerden (AS) sowie Aggression (AG); Teil (2) des Fragebogens umfasst die Skalen Neurotizismus (NE), Reaktion auf Misserfolg (RM) und Extraversion (EX). Um bei katamnestischen oder anderen wiss. Untersuchungen auch Parallel- oder Wiederholungsuntersuchungen zu ermöglichen, enthalten beide Teile zwei nach Inhalt und Itemkennwerten parallele Skalen zum Neurotizismus. Normierung: Alters- und geschlechtsdifferenzierende Normen. Bearbeitungsdauer: pro Testform ca. 25 Min.