Harman

 

(= H.) [engl. harman], [PHA], Substanz aus der Reihe der Carboline, die zu den Alkaloiden gehören, die aus Neurotransmittern durch Kondensation entstehen. Nach Tierversuchen beeinflusst H. die Aktivität des N. accumbens, der eine wichtige Struktur des dopaminergen Belohnungssystems (Dopamin) darstellt.