Hellsehen

 

[engl. clairvoyance], in der Parapsychologie die paranormale Erfassung von Gegenständen oder Sachverhalten, die niemandem bekannt sind und sich auf vergangene, gegenwärtige oder zukünftige Vorgänge beziehen können. Nicht Gegenstand der wiss. Ps., es liegt kein empir. Nachweis vor.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.