Humphrey'sches Prinzip

 

[engl. Humphrey's requirements uncertainty principle], nach W.S. Humphrey (1927–2010), [KOG], Humphrey-Paradoxon, ein allg. Prinzip, das sich auf sinngemäß gleiche Reaktionen bei variierenden Umweltbedingungen und geänderten Reizgegebenheiten bezieht.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.