identische Lokalisierung

 

[engl. identical localization; lat. locus Ort], [WA], Bez. dafür, dass das, was in den Netzhäuten (Auge) auf geometrisch ähnliche Punkte fällt, räumlich als am gleichen Ort befindlich wahrgenommen wird. visuelle Wahrnehmung.